Elisabeth Kmölniger

Geboren am: 26. Oktober 1947

Gestorben am: 24. Januar 2018

Studierte von 1968 bis 1973 Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Wien. 1978 veröffentlichte sie die ersten Cartoons in Ausstellungen, dann war sie als freischaffende Zeichnerin und Photographin tätig.

Ab 1978 zeichnete sie für die internationale Zeitschrift FORVM (Wien) mehrere Jahre hindurch die Titelblätter aller Ausgaben, dazu in jedem Heft bis zur Einstellung (Ende 1995) einen ganzseitigen Cartoon als Frontispiz. Mit zahlreichen teilseitigen Cartoons sowie Illustrationen zu Beiträgen anderer Autoren gab sie dem FORVM trotz dreier einander abwechselnder Blattmacher – Michael Siegert, Gerhard Oberschlick (zweimal) und Michael Seeber – sowie über einen Eigentümer- und Herausgeberwechsel hinweg bis zur Einstellung Ende 1995 eine optisch unverwechselbare Kontinuität. In Berlin (West), wo Kmölniger seit 1980 lebte, arbeitete sie auch für Medien wie „Joseph & Suleika“ oder die taz und widmete sich der Illustration von Büchern.

Kmölniger beging im Januar 2018 im Alter von 70 Jahren auf dem Wiener Zentralfriedhof Suizid.

Beiträge von Elisabeth Kmölniger
FORVM, No. 297/298

Hallo Omi

September
1978

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 299/300

Ein Liebestraum

Oktober
1978

FORVM, No. 301/302

Die Entstehung des Patriarchats

Comic strip
Januar
1979

FORVM, No. 303/304

Mudlsauber

Comic strip
März
1979

FORVM, No. 305/306

Unglaubliche Sauerei

Comic strip
Mai
1979

FORVM, No. 307/308

Kotza Kola

Comic strip
Juli
1979

FORVM, No. 309/310

Wau!

Comic strip
September
1979

FORVM, No. 311/312

Goks

Hommage à Schönwald
November
1979

FORVM, No. 337/338

Solidarnosc!

Februar
1982

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 352/353

Frohsinn

April
1982

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 339-341

Die Russen kommen

Mai
1982

FORVM, No. 342/343

Ein Schamane

Juli
1982

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 344-346

Ehrlich satt

Oktober
1982

FORVM, No. 347/348

Nur gerecht

Dezember
1982

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 349-351

Die Sinnlücke

März
1983

FORVM, No. 354/355

Ein besondrer Saft

Juni
1983

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 356/357

Das Spiel & wir

August
1983

FORVM, No. 358/359

US Nuklear Forz

November
1983

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 360

Job sharing

Dezember
1983

FORVM, No. 361/363

Die OFF-Falle

Comic strip
März
1984

FORVM, No. 364/365

„Gehen wir!“ — Comic

April
1984

FORVM, No. 366

„Mach’s tot!“

Comic
Juni
1984

FORVM, No. 387/394

Ein Bild der Hoffnung in düsterer Zeit

September
1986

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 395/396

Gred’ überall

Januar
1987

FORVM, No. 397/398

Der Revolutionär

März
1987

FORVM, No. 399/400

Vortreten

April
1987

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 401-405

Umfrage

Juli
1987

FORVM, No. 406-408

Österreicher bekennen

Oktober
1987

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 409/410

Die Arbeitskraft

Januar
1988

FORVM, No. 411/412

Auf nach Europa!!

März
1988

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 413/414

Der Wanderimker

Mai
1988

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 415/416

Trauerseminar

Juli
1988

FORVM, No. 417-419

In vitro / In vivo

Oktober
1988

FORVM, No. 420-422

Die Vögel

Dezember
1988

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 423/424

Rentenkassen fix saniert!

März
1989

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 428/429

Die Triebtäterinnen sind rar

August
1989

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 430/431

Kapitalismus kommt sofort!

November
1989

FORVM, No. 432

Psychopathia Animalis

Cartoon
Dezember
1989

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 433-435

Häusl Europa

März
1990

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 436-438

Alles Asoziale

April
1990

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 439-441

Unsere Oma, z.B. in Leipzig

Juli
1990

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 442/443

Die Panik hat viele Gesichter, mein Liebes

Oktober
1990

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 444

Massenhaft Leute!! Menschengeschrei!

Dezember
1990

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 445-447

... nanu, Poet Enzensberger

März
1991

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 448-450

Essen ist fertig!

Mai
1991

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 452-454

Fuckts off!

Juli
1991

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 455

Tote und Verstümmelte

Oktober
1991

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 456

Für Menschenrechte

Dezember
1991

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 458/459

Total digital

März
1992

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 460/461

Immerwährende Opfer des Faschismus

Mai
1992

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 462-464

1 Herzinfarkt, gut und schön

Juli
1992

FORVM, No. 465-467

Seinen Humor hat er noch

Frontispiz
November
1992

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 468

Wie alles anfing?

Dezember
1992

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 468

Wunderbar — das Grauen, der Fahrtwind, ein lichter Moment

Dezember
1992

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 469-472

Deutschländer heil!

April
1993

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 473-477

Dann wundern’s sich

Juli
1993

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 478/479

Elisabeth Kmölniger fecit

November
1993

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 468

Post für’n Hugo

Dezember
1993

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

FORVM, No. 480

Elisabeth Kmölniger fecit

Dezember
1993

FORVM, No. 481-484

Kmölnigers Tierleben

April
1994

FORVM, No. 487-492

Aus meinen Tierlieben

Dezember
1994

FORVM, No. 493/494

Destination Austria

Videoreportage
Februar
1995

Beiträge zu Elisabeth Kmölniger
FORVM, No. 339-341

Kmölniger: Comic-Buch

Mai
1982

Von der FORVM-Zeichnerin Elisabeth Kmölniger ist ein ganzer Band mit Comics erschienen: »Für den Ernstfall«, 80 Seiten, bei der Elefanten Press in Westberlin (DM 10,80, öS 83). Er handelt von der amtlich für uns vorgesehenen Welt des Überlebens im Ernstfall, der durch die Vorbereitungen darauf bereits (...)

Bilder
FORVM, No. 496-498
FORVM, No. 496-498

Wie geht es weiter mit Europa in Europa?

Über die EU nach der Erweiterung
FORVM, No. 495
FORVM, No. 495
FORVM, No. 495
FORVM, No. 495
FORVM, No. 485/486
FORVM, No. 485/486

Europa vor den Toren der EU

Probleme mit der Erweiterung der Brüsseler Gemeinschaft
FORVM, No. 485/486
FORVM, No. 485/486
Dr. Fri / Mag. Schle

Eine blaßblaue Programmschrift

FORVM, No. 339-341

Alle Macht für Otto Bauer!

Rede über Sozialdemokratie heute
FORVM, No. 305/306
FORVM, No. 276

Fetzenarena

Medienecho auf eine geschäftliche Transaktion
FORVM, No. 309/310

hier anfassen

Die Club 2-Diskussion im Wortlaut
FORVM, No. 406-408
FORVM, No. 436-438
FORVM, No. 337/338

Durchsuchung, Bewegung, Spaltung

Deutschland im Herbst
FORVM, No. 325/326

Der blutige Laie

Reagan und die Fleischfresser
FORVM, No. 335/336
FORVM, No. 313/314
Jochen Steffen:

Keine Angst vor Strauß!

Interview
FORVM, No. 317/318

Wildkatzen & strenge Herrinnen

Zu Gast im Stundenhotel
FORVM, No. 321/322

Naturrevolution

Mit der KPI ins Grüne
FORVM, No. 301/302

Er und Sie

Ein altes Spiel
FORVM, No. 305/306

Sonne lacht

Wie wir unsere Energieprobleme lösen können
FORVM, No. 305/306

ach trendbewußte junge frau —

zur neuesten philosophie des feminismus
FORVM, No. 307/308

Der Stern von Zwentendorf zog mich her

Von der DDR nach Österreich aus ökologischen Gründen
FORVM, No. 307/308

Stadt aus Eis

Die Wiener Randsiedlung „Trabrenngründe“
FORVM, No. 307/308

Lärm und Delogierung

Neuland unterm Fluch
FORVM, No. 309/310

Punctum puncti

Große Scham, große Koalition
FORVM, No. 309/310

Frechheit siegt?

Strauß und das Atom
FORVM, No. 309/310

Selig in der 3. Dimension

Referat vor der Wiener UNO-Konferenz am 24. August 1979
FORVM, No. 293/294

Unter uns war Krieg!

Eine jugoslawische Arbeiterin in Berlin
FORVM, No. 291/292

Neubeginnen

Brief aus dem Kerker
FORVM, No. 291/292

Niemandsland

Vom Handarbeiter zum Kopfarbeiter
FORVM, No. 287

Wider Medienterror

Aus einer Rede in Alpbach
FORVM, No. 287

Die neuen Hunnen

BRD auf dem Weg in die 3. Republik

Elisabeth Kmölniger (Kürzel: Kmö) (* 26. Oktober 1947 in Radenthein, Kärnten; † 24. Januar 2018 in Wien) war eine österreichische Comicautorin und -Zeichnerin sowie Photographin und Buchillustratorin.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kmölniger studierte von 1968 bis 1973 Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Wien. 1978 veröffentlichte sie die ersten Cartoons in Ausstellungen, dann war sie als freischaffende Zeichnerin und Photographin tätig. Ab 1978 zeichnete sie für die internationale Zeitschrift FORVM (Wien) mehrere Jahre hindurch die Titelblätter aller Ausgaben, dazu in jedem Heft bis zur Einstellung (Ende 1995) einen ganzseitigen Cartoon als Frontispiz. Mit zahlreichen teilseitigen Cartoons sowie Illustrationen zu Beiträgen anderer Autoren gab sie dem FORVM trotz dreier einander abwechselnder Blattmacher – Michael Siegert, Gerhard Oberschlick (zweimal) und Michael Seeber – sowie über einen Eigentümer- und Herausgeberwechsel hinweg bis zur Einstellung Ende 1995 eine optisch unverwechselbare Kontinuität. In Berlin (West), wo Kmölniger seit 1980 lebte, arbeitete sie auch für Medien wie „Joseph & Suleika“ oder die taz und widmete sich der Illustration von Büchern.[1]

Kmölniger beging im Januar 2018 im Alter von 70 Jahren auf dem Wiener Zentralfriedhof Suizid.[2][3] Sie wurde am Wiener Zentralfriedhof bestattet.[4]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Z.B. Gabriele Goettle: Deutsche Sitten. Erkundungen in Ost und West. Mit Photographien von Elisabeth Kmölniger. Eichborn, Die andere Bibliothek, Bd. 78, Frankfurt am Main 1991. ISBN 3-8218-4078-1.
  2. Elisabeth Kmölniger gestorben. jungewelt.de, 29. Januar 2018, abgerufen am 29. Januar 2018.
  3. Antonio Fian: Linien und Kanten. Eine Konturzeichnung in Worten. Zu Ehren von Elisabeth Kmölniger. In: Die Brücke. Kärntens Kulturzeitschrift Nr. 7, Klagenfurt, Juni/Juli 2018, S. 11.
  4. Grabstelle Elisabeth Kmölinger (Memento des Originals vom 21. Oktober 2020 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.friedhoefewien.at, Wien, Zentralfriedhof, Gruppe 89, Reihe 28, Nr. 39.