Emilio Modena

Arzt und Psychoanalytiker. Mitbegründer des selbstverwalteten Psychoanalytischen Seminars Zürich (1977) und der Stiftung für Psychotherapie und Psychoanalyse (1979) (www.psychoanalyse-stiftung.ch). U.a. Herausgeber von „Das Faschismussyndrom – Zur Psychoanalyse der Neuen Rechten in Europa“ (Psychosozial-Verlag).

Beiträge von Emilio Modena
Grundrisse, Nummer 30

Politisches Asyl

Zur Invalidisierung der Revolutionäre*
■  Emilio Modena
Juni
2009

Die politische Ausgangslage In den 70er Jahren entwickelte sich in der Türkei eine revolutionäre Situation. Es gab zwischen vierzig und fünfzig marxistisch-leninistische und maoistische Gruppierungen und Organisationen, die mit verschiedenen Taktiken und Strategien gegen die sozialdemokratisch (...)