Ingo Waszerka
Foto: Cornelia Schmidt

Studierte Germanistik und Philosophie in Wien und Köln. Ab 1965 arbeitete er als Dramaturg, Regisseur und Schauspieler in Hannover, Oberhausen, Darmstadt, Düsseldorf, Bremen, Frankfurt/Main, München. Von 1992 bis 1999 war er Schauspielintendant am Mecklenburgischen Staatstheater und leitete 1999 die Hersfelder Festspiele. Seit 2000 arbeitet er frei als Regisseur in Dresden, Heidelberg, Luxemburg und Recklinghausen. Dort ist er seit 2005 regelmäßig Mitarbeiter bei den Ruhrfestspielen.

Beitræge von Ingo Waszerka
FORVM, No. 119

Expressionismus — Kunst oder Weltanschauung?

Anmerkungen zur Literatur über ein geistesgeschichtliches Phänomen
November
1963

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft