Nikolaus Michalek
Beiträge von Nikolaus Michalek
FORVM, No. 469-472

Lex »Oberschlick«

April
1993

Sie wollen mehr Texte online lesen?
Das ist machbar! Mit der fördernden Mitgliedschaft

Nikolaus Michalek (* 5. April 1940 in Wien) ist ein österreichischer Notar und parteiloser Politiker.

Michaleks Eltern waren Ilse Maria Adelheid Michalek (* 22. Oktober 1911, † 16. Dezember 2000) und Richard Michalek (* 22. August 1904, † 9. Februar 1976).[1] Er promovierte 1962 an der Universität Wien (Dr. iur). Von 1976 bis 1990 und ab dem Jahr 2000 war er als öffentlicher Notar in Wien tätig. 1989/90 war er Präsident der österreichischen Notariatskammer.

Von 1990 bis 2000 war Michalek österreichischer Justizminister.

Er war Präsident des Österreichischen Juristentags.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Richard Michalek im Wien Geschichte Wiki der Stadt Wien