Peter Mandorfer

Arbeitete mehrere Jahre für den deutschsprachigen Dienst der Dritte-Welt-Nachrichtenagentur ips, war Mitarbeiter der „Volkstimme“ und später Redakteur beim „Salto“.