Webmedien

Österreich Rechtsaußen

Zivilgesellschaftliches Recherchenetzwerk zu Rechtsextremismus und Neonazismus in Österreich.

Neueste Beiträge

Walter Gerhard Piranty und das Wehrdorf Szőce: Ein militanter Neonazi zwischen Rotlichtkriminalität, organisiertem Betrug und völkischer Landnahme.

oesterreichrechtsaussen, 10. April 2023
Am 25. April 2021 erblickte der mit neonazistischen Inhalten befüllte Telegram-Kanal „Wehrdorf Szőce“ das Licht der Welt, dessen Name bereits die Programmatik des dahinterliegenden Projekts illustriert: Wir sprechen von der zunehmend praktizierten Strategie der völkischen Landnahme durch (...)

Einer der letzten Zeugen der SS: Transnationale rechtsextreme Vernetzung bei Herbert Bellschan-Mildenburgs Bestattung in Celovec/Klagenfurt

oesterreichrechtsaussen, 9. Dezember 2022
Das Begräbnis von Herbert Bellschan-Mildenburg in Celovec/Klagenfurt Am 12. November 2022 fand am Klagenfurter Friedhof Annabichl das Begräbnis des Waffen-SS-Veteranen Herbert Bellschan-Mildenburg statt. Abseits einer kleinen Traueranzeige in der Kleinen Zeitung Kärnten, erfuhr man in der breiten (...)

Der Fall Rudolf Prinesdomu – ein neonazistischer Bombenbauer und sein Netzwerk

oesterreichrechtsaussen, 6. November 2022
Erschienen in der neue mahnruf 2022. Donnerstag, 31. März 2022, an einem regnerischen Morgen in Eisenstadt: Im Saal 1 des Landesgerichtes wird der Fall des 78-jährigen Rudolf Prinesdomu an nur einem Prozesstag, der insgesamt mehr als zwölf Stunden in Anspruch nehmen wird, verhandelt. Angeklagt war (...)

Aktuelle Trends und Entwicklungen innerhalb der österreichischen Kampfsport-Szene

oesterreichrechtsaussen, 2. Oktober 2022
Im Jänner 2022 fanden die diesjährigen IMMAF World Championships in Abu Dhabi statt, die jährlich von einer der größten internationalen Dachorganisationen des Mixed Martial Arts Sports, der International Mixed Martial Arts Federation veranstaltet werden. Auch das österreichische MMA-Nationalteam (...)

Hitlergrüße, NS-Tourismus und die grenzüberschreitenden Vernetzungsversuche des Neonazi-Skinhead Mario „Kahl“

oesterreichrechtsaussen, 22. August 2022
Update: Wie Kolleg*innen ermitteln konnten, handelt es sich bei den beiden Kameraden, die mit Mario „Kahl“ in Mainz auf der Demo der NSP gewesen sind, um das NSP-Member Arthur Beidin und den Neonazi im NSP-Umfeld Leonard Tustonjic. Beide sind amtsbekannt und momentan Angeklagte in einem (...)

„Corona Querfront“ – Die neonazistischen Netzwerker*innen der Corona-Demonstrationen

oesterreichrechtsaussen, 6. August 2022
Zum 91. Mal – so die Eigenwerbung auf dem hauseigenen Telegram-Kanal – hatte die Gruppe „Corona Querfront“ (CQ) am 31. Juli 2022 in der Eisenstädter Innenstadt ihren Infotisch aufgebaut. Bei den freitäglichen Veranstaltungen handelt es sich auf den ersten Blick um nichts allzu Spektakuläres: Tisch, (...)

Rechtsextremer Kampfsport, Biker-Kriminalität (MC) und neonazistische Vernetzungen: Die „Sportgemeinschaft Noricum“, ihr Umfeld und das gesellschaftliche Problemfeld Kampfsport.

oesterreichrechtsaussen, 9. April 2022
Noricum Seit 2018 existiert die neonazistische Gruppe „Sportgemeinschaft Noricum“ (SGN). Der keltische Stamm der Noriker, nachdem sich die Gruppe benannt hat, beherrschte in der vorchristlichen Zeit (200 v. Chr. bis ~16 v. Chr.) weite Teile des heutigen Staatsgebietes Österreich und die dort (...)

Rechte, Rechtsextreme und neonazistische Hooligans. Die Prügeltruppe der Corona-Demonstrationen

oesterreichrechtsaussen, 28. Februar 2022
Seit Beginn der Corona-Demonstrationen konnte beobachtet werden, dass sich immer mehr Hooligan-Gruppen abseits der Kurve bei den Demonstrationen in Wien und den Landeshauptstädten einfanden. Was als reines Get-together einer ideologischen Mischszene begann, beinahe immer mit einem hohem Maß an (...)

Update: Irfan Peci

oesterreichrechtsaussen, 21. Januar 2022
Durch einen Hinweis konnte eine weitere Person identifiziert werden: Bei „UP 2“ handelt es sich um Irfan Peci. Pecis Werdegang zum rechtsextremen Hetzer ist so krass wie bemerkenswert: Als 16-/17-jähriger arbeitete er als Propagandist für die Al-Qaeda in Deutschland, wurde jedoch schon mit 19 (...)

Die Identitäre Bewegung, die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) und der Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ)

oesterreichrechtsaussen, 17. Januar 2022
Worum es sich ideologisch und polit-praktisch bei der Identitären Bewegung handelt, wurde bereits an vielen Stellen ausführlich dargelegt. Exemplarisch wollen wir hier auf das Buch „Die Identitären“ von Natascha Strobl, Kathrin Glösel und Julian Bruns verweisen sowie auf die zahlreichen Artikel rund (...)