Webmedien

Semiosisblog

Politik – Recherche – Analyse

Neueste Beiträge

Parteien zur EU-Wahl: Ist überhaupt Wahlkampf?

Sebastian Reinfeldt, 5. Juni 2024
Ist überhaupt Wahlkampf? Haben Sie, geschätzte Leserinnen und Leser, in den vergangenen Wochen etwas davon bemerkt? Wir in der Semiosis-Redaktion nicht wirklich. Jetzt läuft bereits die letzte Woche der heißen Wahlkampfphase, und sie scheint spurlos ... Weiterlesen ... Der Beitrag Parteien zur (...)

Desinformation: Es geht darum, die öffentliche Meinung zu manipulieren

Redaktion Semiosis, 3. Juni 2024
Anti-russische Propaganda! US-Fake-News! Systemmedien! So schreien diejenigen, die selbst – willentlich oder unwillentlich – Teil einer breit angelegten Desinformationsstrategie sind, die vom Kreml ausgeht. Ihr Ziel: „Es geht langfristig nicht nur darum, extreme Parteien zu ... Weiterlesen ... (...)

Georgien: Sie hatten Befehl, ihn zum Invaliden zu machen

Gastautorin, 28. Mai 2024
In Georgien dauern die Proteste gegen den pro-russischen Kurs der Regierung schon fast zwei Monaten an. Es wird gegen ein „russisches Gesetz“ protestiert, das dazu führt, dass Nichtregierungsorganisationen als „ausländischen Agenten“ bzw. „unter ausländischem Einfluss ... Weiterlesen ... Der Beitrag (...)

Sechs Schritte zur Entsolidarisierung der Linken mit der Ukraine

Gastautorin, 24. Mai 2024
Warum gibt es in der europäischen Linken so eine unklare Haltung zur russischen Invasion in der Ukraine? Ein Grund dafür ist die Fixierung auf die Rolle der Sowjetunion als Befreierin vom Nationalsozialismus, und der Verzicht ... Weiterlesen ... Der Beitrag Sechs Schritte zur Entsolidarisierung (...)

Aktionsradius: Putin-Propaganda mit öffentlichen Geldern?

Sebastian Reinfeldt, 9. Mai 2024
„Lasst hundert Blumen blühen, lasst hundert Schulen miteinander wetteifern“. Dieses Mao-Zitat mag die Förderungspolitik von Vereinen und Kulturinitiativen in Wien und im Bund ganz gut kennzeichnen. Die Vielfalt des Landes zu unterstützen, das kann am ... Weiterlesen ... Der Beitrag Aktionsradius: (...)

29.4.2024: Über die Adoption verschleppter Kinder

Gastautorin, 30. April 2024
Das Thema dieser Rundschau in russische soziale Medien berührt ein Thema, dass in Österreich wenig beachtet wird. Russische Truppen, aber auch Ziviloist:innen, verschleppten Kinder aus der Ukraine und dienten sie in Russland zur Adoption an. ... Weiterlesen ... Der Beitrag 29.4.2024: Über die (...)

Anfang April 2024: Die gefolterten Crocus-Attentäter

Gastautorin, 30. April 2024
Bei den sogenannten „Crocus“Attentäter handelte es sich um tadschikische IS-Kämpfer, so die bestätigte Nachrichtenlage. Viele Fragen bleiben dabei offen. Die Weltöffentlichkeit konnte mit ansehen, wie die von Folter gezeichneten Attentäter vor Gericht vorgeführt wurden., Auch ... Weiterlesen ... Der (...)

Der Spionagefall Egisto Ott – eine Zeitleiste

Redaktion Semiosis, 14. April 2024
Wer die Medienberichterstattung zum Spionagefall Ott verfolgt, wird bemerken, dass die politischen Parteien diesen Fall für sich entdeckt haben. Sie drehen Spins, das bedeutet, sie geben der Geschichte eine Drehung in eine ihnen angenehme Richtung. ... Weiterlesen ... Der Beitrag Der (...)

Der Schwarzgeldfonds des Kremls in Wien

Redaktion Semiosis, 2. April 2024
In den ersten 17 Monaten der „full-scale Invasion“ Russlands in der Ukraine exportierte der russische Petrochemieriese Sibur über seine europäische Tochtergesellschaft Sibur International GmbH Produkte im Wert von 3 Milliarden Euro, schätzt The Insider auf ... Weiterlesen ... Der Beitrag Der (...)

Blick in die russischen sozialen medien (15. März 2024)

Gastautorin, 15. März 2024
Was wird eigentlich in den sozialen Medien in Russland diskutiert? Aktuell (Mitte März 2024) steht die sogenannte Wahl Putins im Mittelpunkt des Interesses. Unsere Mitarbeiterin Polimat (natürlich ein Pseudonym) ist auf Telegramm-Kanälen, bei Medusa, bei ... Weiterlesen ... Der Beitrag Blick in (...)