radiX, Aussendungen
September
2002
Buchpräsentation — Diskussion

Niederlagen des Friedens

Mittwoch, 2. Oktober 2002, 19:00, Depot, Breitegasse 3, 1070 Wien

In Guatemala wurden nach 36 Jahren blutigen Bürgerkriegs im Dezember 1996 die Friedensabkommen zwischen Regierung und URNG unterzeichnet. In El Salvador legte die Guerilla bereits 1992 die Waffen nieder und wechselte in die legale Politik. Dieses politische Reisebuch beleuchtet diverse Auswirkungen des Konflikts auf Gesellschaft und Politik, beschäftigt sich mit der aktuellen Krise der Linken Mittelamerikas und setzt sich kritisch mit Aspekten jener Krise wie etwa Nationalismus, verkürzter Kapitalismuskritik, Antiamerikanismus, Antisemitimus und Rassismus auseinander. Der in Wien lebende guatemaltekische Karikaturist Camoch illustrierte das Buch mit seinen Zeichnungen und wird an der Diskussion teilnehmen. Es moderiert Eva Dertschei (dezentrale.net).

Mary Kreutzer / Thomas Schmidinger:
Niederlagen des Friedens. Gespräche und Begegnungen in Guatemala und El Salvador.
Illustriert mit Karikaturen von Camoch.
edition wahler 2002.
ISBN: 3-9808498-0-5

Eine Nachricht, ein Kommentar?
Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Wer sind Sie?
Ihr Beitrag

Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.

Hyperlink

(Wenn sich Ihr Beitrag auf einen Artikel im Internet oder auf eine Seite mit Zusatzinformationen bezieht, geben Sie hier bitte den Titel der Seite und ihre Adresse bzw. URL an.)