Herbert Prader

Geboren am: 3. Juni 1928

Gestorben am: 13. Januar 1980

Architekt, studierte an der Wiener Technischen Hochschule und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Theorie dreidimensionaler Stadtstrukturen.

Beiträge von Herbert Prader
FORVM, No. 158

Für aktive Architekturpolitik

Februar
1967

Während ganz Österreich sich über den „Bauskandal“ empört, wird der permanente, stille Skandal, was man in Österreich baut, kaum beachtet. Dies gilt sowohl für die Art und Weise, wie unsere Landschaft zerbaut und verhüttet, Stadt- und Ortsbilder verschandelt, wertvolle alte Bauwerke zerstört werden, (...)